Mammakarzinom

Kurztitel:  KOSIMA

Erkrankung:  Stadium I Mammakarzinom

Beschreibung:

NCT-Nr:

 

Kurztitel:  TARGIT-E(lderly)  – prospektive internationale multizenterische Phase II Studie

Erkrankung: Mammakarzinom im Stadium I bei älteren Patientinnen >70  Jahren

Beschreibung: Die TARGIT-E Studie untersucht bei älteren Patientinnen mit einem Niedrigrisiko Mammakarzinom die Wirksamkeit, Verträglichkeit und den Einfluss auf die Lebensqualität nach alleiniger intraoperativer Radiotherapie (IORT). Eine zusätzliche Ganzbrustbestrahlung wird nur bei weiteren Risikofaktoren nach endgültiger, histologischer Aufarbeitung durchgeführt. Diese Studie ist schon voll rekrutiert und beobachtet die eingeschlossenen Patientinnen bis 10 Jahre nach der Therapie.

NCT-Nr: NCT01299987

Kontakt: Dr. med. C. Neumaier

Kurztitel:  TARGIT-C

Erkrankung: Mammakarzinom

Beschreibung: Die TARGIT C Studie soll die bereits guten Ergebnisse aus der TARGIT A und E Studie zur intraoperativen Radiotherapie (IORT) mit 20Gy beim Mammakarzinom mit einem niedrigen Risikoprofil bestätigen. Hierzu werden Patientinnen mit kleinen und hormonrezeptorpositiven Mammakarzinomen ohne Hinweis auf einen Lymphknotenbefall eingeschlossen. Direkt nach der Tumorentfernung erfolgt dann die IORT direkt in die Tumorhöhle. Sollten sich wider Erwarten Risiken für ein etwas erhöhtes Rückfallrisiko ergeben, erfolgt eine Nachbestrahlung der gesamten Brust.  Die TARGIT C Studie ist eine internationale Phase IV Studie.

NCT-Nr: NCT02290782

Kontakt: Dr. med. E. Sperk

Kurztitel:  TARGIT-BQR

Erkrankung: Mammakarzinom

Beschreibung: Die TARGIT BQR Studie dient der strukturierten Erfassung und damit der Qualitätssicherung der Patientinnen mit Mammakarzinom, die einen intraoperativen Boost, eine sogenannte vorgezogene Dosisaufsättigung der Tumorhöhle, erhalten haben. Die Studie schließt Patientinnen mit IORT Boost in ganz Deutschland ein und ist eine Registrierungsstudie, da der IORT Boost eine Standardtherapie ist.

NCT-Nr: NCT01440010

Kontakt: Dr. med. E. Sperk

Kurztitel:  REQUITE

Erkrankung: Mammakarzinom

Beschreibung: Die REQUITE Studie ist eine von der EU geförderte Studie zur Erforschung der Ausbildung von Nebenwirkungen durch die Strahlentherapie. Hierzu werden Blutproben von den Patientinnen und Patienten gesammelt und umfassende Erhebungen zu Nebenwirkungen und zur Lebensqualität durchgeführt. Die Studie hat eine Nachbeobachtungszeit von zwei Jahren und dient der Grundlagenforschung (Prädiktive Modelle, Biomarker). Sie erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg.

NCT-Nr: http://requite.eu/de

Kontakt: Dr. med. E. Sperk

Verantwortlich: E-Mail
zuletzt geändert am: 05.08.16
zum Seitenanfang/up